FLS – MODULE
07.02.18 autorDejan Pavlovic

Das Farbleitsystem für mehr Sicherheit an Schulen auf der Schulbaumesse in Hamburg 2018

Dieses Mal präsentieren wir unser Farbleitsystem zur besseren Orientierung und mehr Sicherheit an Schulen in Hamburg Altona. Unser Leitsystem, dass mittlerweile in Hessen für Krisenmanagement der Polizei und Rettungsdienste eingesetzt wird, möchten wir natürlich auch im Norden Deutschlands vorstellen und auch weitere Schulen damit ausstatten. In Schleswig-Holstein in Reinbek ist die Sachsenwaldschule bereits damit ausgestattet. Dies ist für uns auch ein Anlass, uns in Hamburg zu präsentieren.

Schulbaumesse in Hamburg-Altona 2018
Das Farbleitsystem sollte bundesweit einheitlich eingesetzt werden, damit Polizei und Rettungsdienste in Krisenfällen schneller zum Unglücksort eilen können.

Eine weitere Messe, bei der wir uns vorstellen

Mittlerweile, nach so vielen Jahren als Aussteller, kennen uns sowohl die anderen Aussteller als auch viele Besucher. Unser System ist immer noch nach all den Jahren ein Gesprächsthema und Alternativen sind nicht zu finden. Mit mittlerweile über 160 Schulen sind wir in Deutschland, dass am weitesten verbreitete System. Schulträger, Schulen, Polizei und Rettungsdienste sind von unserem System so begeistert, dass in der Regel wenig Überzeugungsarbeit benötigt wird.

Vor allem muss am Anfang geklärt werden, wie die Finanzierung und die zeitliche Umsetzung geplant werden soll. Wenn ein größerer Schulträger, wie zum Beispiel Hamburg dieses System einführen will, muss die Finanzierung von mehr als 400 Schulen geklärt werden. Es ist selbsterklärend, dass ein Beschluss länger dauern kann, bis alle Schulen davon profitieren können.

Finanziell ist das Farbleitsystem im Fall von Krisensituationen das günstigste Modell und ergänzt alle vorhandenen oder geplanten Sicherheitskonzepte.

Mittlerweile hat auch der europäische Schulträger in Brüssel erkannt, wie wichtig Sicherheit an Schulen ist. Ein tragischer Zwischenfall, wo Rettungsdienste sich in den Schulen verlaufen könnten, würde den Schulträger für die Europäischen Schulen in Bedrängnis bringen. Der Zeitfaktor ist bei Krisensituationen entscheidend, um Leben zu retten. Jede Verzögerung könnte tragisch sein. Die Europäische Schule in Frankfurt mit über 1.700 Schülern wurde im Dezember 2017 mit unserem Farbleitsystem innerhalb von zwei Wochen erfolgreich ausgerüstet. Neben Wachpersonal und Videoüberwachung, ist unser Orientierungssystem einer der Schlüsselelemente, um die Schule bei Krisensituation sicherer zu machen.

Unser FLS-Stand mit Licht und Schatten in Hamburg-Altona 2018
FLS-Broschüre auf der Schulbaumesse 2018

Schulbaumesse in Hamburg

Die Schulbaumesse am Hamburger Hafen „Cruise Center Altona“ ist sehr gut organisiert und mit ausreichend Parkplätzen ausgestattet. Letztes Jahr waren wir nicht in Hamburg auf der Messe präsent und sind über die neue Location sehr angetan. Auch die Qualität der Gespräche ist wieder angenehm hoch. Wir freuen uns immer über Gesprächspartner, die neben dem Interesse und der Fachkompetenz auch Mitspracherecht bei der Auftragsvergabe haben

Eine interessante farbliche Spiellandschaft für Schüler auf der Schulbaumesse in Hamburg-Altona.

Die Messe bietet wieder ein breites Spektrum an Ausstellern: Neben dem schwedischen Schulmöbelhersteller Vestre sind hier beispielsweise Fensterbauer, unter anderem Velux, vertreten. Schallschutz und Bodenbeläge sind hier dieses Mal ein großes Thema, wie z.B. Fabroment AG, Forbo und Upofloor. Wir sind die einzigen Anbieter im Bereich Inklusion, Barrierefreiheit und Orientierung an Schulen. Alternativ gibt es einige Anbieter von Sicherheitssystemen, die Schließsysteme oder auch Einbruchschutz anbieten, die wir mit unserem FLS gut ergänzen.

Schulbaumesse in Hamburg-Altona 2018
Neben unserem Orientierungssystem an Schulen sind weitere Sicherheitssysteme nützlich, um die Sicherheit an Schulen zu optimieren.

Hybrid ist eine interessante Alternative

Beim Messeaufenthalt fanden wir den Konzeptansatz, Schul- und Wohnbereiche zu verschmelzen sehr interessant. Das Architekturbüro CEBRA aus Dänemark hat diesbezüglich eine inspirierende Präsentation auf der Schulbaumesse gehalten, die meiner Meinung nach Potenzial hat.

In den Städten ist das Vermischen der Gebäudebereiche zwischen Schule und Leben visionär. Gerade die Offenheit und das gemeinsame Teilen von Grundflächen wird in naher Zukunft ein wichtiger Faktor sein, um Schulbauten und Wohnungsbau zu finanzieren und es lebenswert zu machen.

Das Vermischen von Funktionen und das Nutzen von Synergien sind Hilfsmittel, um lebenswerten Wohnraum und zukunftsorientierte Bildung zu finanzieren.

Fazit

Wie immer hat es uns viel Spaß gemacht, bei der Schulbaumesse dabei gewesen zu sein. Es wurden viele interessante Gespräche geführt und natürlich hoffen wir, daß wir dabei auch zukünftige Projekte generieren. Aber hier sind wir zuversichtlich, da wir immer wieder positive nachträgliche Kontakte darüber erhalten.

Das Farbleitsystem ist ein zukunftsweisendes Produkt, das immer wieder von den jeweiligen Schulträgern begeistert angenommen wird. Wir werden sehen, was die Zukunft bringt.

Hamburg bei Nacht.
Auf ein Wiedersehen in Hamburg.
Dejan Pavlovic
Über Dejan Pavlovic Designer, Media Consultant, Business Angel
Seit 1994 entwickele ich als Designer für Unternehmen nach dem Prinzip der “10 Heuristiken” Userinterfaces, Webseiten und Informationssysteme. Mein Schwerpunkt liegt hier in der Optimierung der grafischen Benutzung und der einzelnen Arbeitsschritte innerhalb einer Anwendung. Ich verwende alle gängigen Softwarepakete und scheue mich nicht neue Technologien einzusetzen und damit auch neue Wege zu beschreiten. Mittlerweile betreue ich Projekte (Branding, Design, Software) in ganz Deutschland, Schweiz, Österreich, Serbien, China und in den USA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fragen, Anregungen, wünsche?

Nehmen Sie Kontakt
mit uns auf.

Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer hinterlassen,
rufen wir Sie gerne an.

SIGOO GmbH
Ernst-Reuter-Straße 70
65428 Rüsselsheim am Main
Deutschland

Geschäftsführer
Dejan Pavlovic
Kirsten Cordes-Pavlovic

HRB Darmstadt 89084
UST-ID: DE272628712